Begrifflichkeiten/Aufbau der Kennzahlenblätter

Aus Gif
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aufbau der Kennzahlenblätter


Anhang C enthält für jede Kennzahl eine Übersicht mit den bedeutendsten Informationen zur jeweiligen Kennzahl (vgl. Abbildung 4):


Bezeichnung: Name und Abkürzung der Kennzahl
Alternative Bezeichnung:

Weitere in Literatur und Praxis verwendete Bezeichnungen für die Kennzahl, also Alternativen mit derselben Aussage und denselben Bestandteilen. Eine Übersicht aller alternativen Bezeichnungen ist in Anhang B1 als Index dargestellt.

Managementebene: vgl. Abschnitt 2
Kennzahlentyp: vgl. Abschnitt 6
Aggregationsstufe: vgl. Abschnitt 7
Relevanz: vgl. Abschnitt 7
Adressatenkreis: vgl. Abschnitt 8
Beschreibung: Wesentliche Komponenten und Einsatzmöglichkeiten der Kennzahl.
Varianten:

Bezüglich der Einsatzmöglichkeiten/Aussage grundsätzlich vergleichbare, bezüglich der Komponenten allerdings abweichende, Alternativen der beschriebenen Kennzahl. Eine Übersicht aller Varianten ist in Anhang B1 als Index dargestellt.

Managementaufgabe:

Detailliertere Beschreibung der wichtigsten Einsatzmöglichkeiten der Kennzahl (dabei Bezug nehmend auf die gif-Richtlinie „Definitions- und Leistungskatalog immobilienwirtschaftlicher Management­aufgaben“).

Berechnung: Formel zur Operationalisierung der Kennzahl.
Eingangsparameter:

Größen, auf denen die Berechnung/Operationalisierung der Kennzahl basiert. Die Eingangsparameter werden, sofern notwendig, in Anhang B2 näher erläutert.

Einheit: Einheit der Kennzahl
Referenzierung/Reporting-Katalog: Stellt den Zusammenhang zum gif-„Reporting-Katalog“ her.



Image5a.png

Abbildung 4: Muster und Erläuterung Kennzahlenblätter


<<Hauptmenü

<<vorherige Seite

>>nächste Seite

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge
Drucken/exportieren